J.B.O.: 26.11.2016 – Rockhal, Esch / Alzette LUX

Am 26.11.2016 waren die pinkfarbenen Fun-Rocker von J.B.O. wieder in der Rockhal in Esch sur Alzette / Luxemburg zu Gast. Mit dabei war die Band AC Angry aus Saarbrücken, welche in Luxemburg praktisch ihr Heimspiel hatten. Ich hatte AC Angry leider noch nie live gesehen, aber die Jungs sind mir schon seit einiger Zeit ein Begriff – auch unter ihrem alten Bandnamen. Umso mehr freute ich mich auf einen schönen Abend in der Rockhal – eine meiner Lieblingslocations.

Nach AC Angry, die das Publikum schön aufwärmte, waren J.B.O. an der Reihe. Im Rahmen ihrer Elf-Tour 2016/2017 spielten die Jungs eine bunte Mischung aus Klassikern und neuen Songs ihrer aktuellen CD „11“. Da durfte die Hymne „J.B.O.“ nicht fehlen, genau wie „Hose Runter!“, das „Glaubensbekenntnis“ und neuere Songs wie „Vier Finger für ein Halleluja“ und „Ich hätt gern mehr“ vom aktuellen Album. Die Menge feierte und hatte wie immer sichtlich Spaß an dem, was die Blödelbarden da veranstalteten. Die Showmänner waren in Höchstform und bezogen das Publikum immer gekonnt in die Showeinlagen mit ein, was ich persönlich sehr mag. Alles super, nur ich hatte mit dem Licht zu kämpfen – rosa und rot vertragen sich nicht so wirklich auf Fotos und so habe ich versucht, das Beste draus zu machen. Also genug gejammert, schließlich ist das hier kein Jammer-Blog 😉 Ihr wollt ja Fotos sehen und hier sind ein paar davon. Die gesamte Auswahl findet ihr auf venue music.

Hier noch einige Backstage-Eindrücke von der Rockhal und Schnappschüsse vom Belval-Gelände, was ich persönlich sehr mag. Sicher auch für ein Shooting die richtige Kulisse. Zwischen den ganzen industriellen Bauten findet sich das ein oder andere schnuckelige Restaurant und Café, um sich zu stärken oder um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.