Feuerschwanz am 12.08.2016 auf den Phantasie und Mittelaltertagen Saarbrücken

Eigentlich hatte ich es mir jedes Jahr fest vorgenommen, die Phantasie und Mittelaltertage in Saarbrücken zu besuchen und nachdem Feuerschwanz angekündigt wurden, stand es für mich fest: Dieses Jahr musste es einfach klappen. Meine Begleitung hatte aber leider eine Woche vorher abgesagt und dann fing es auch noch an, wie aus Eimern zu regnen. Schlechtes Omen! Genug gejammert, denn ab und zu blitzte dann doch die Sonne hervor und so fragte ich einen Bekannten aus der Band, ob das Wetter am Veranstaltungsort hält und Laune macht. Die Stimmung der Musiker war offensichtlich genauso gut wie das Wetter und auf einmal wurde es richtig heiss. Ich schnappte mir also die kleine Cam, weil ich nicht wusste, ob ich meine Spiegelreflex mit reinnehmen durfte und machte mich auf den Weg. Mein Mann und ich kamen rechtzeitig zum Soundcheck an die Bühne:

Ich hatte Feuerschwanz bisher noch nie live gesehen und das ist echt schon peinlich – denn einige Bandmitglieder kenne ich durch J.B.O. und wer J.B.O. mag, der kommt an Feuerschwanz auch nicht wirklich vorbei. Aber es hat ja nun endlich mal geklappt und ich hatte echt eine Menge Spaß! Da die lustige Truppe gerne das Publikum in die Show mit einbezieht, gab es auch viel zu fotografieren. Von Crowdsurfenden Schlauchbooten, über Mitsingchöre und Würstchen im Brotteig…es war alles dabei. Hier eine kleine Auswahl der besten Fotos – weitere gibt es auf venue music.