Kyle Gass Band: 16.09.2016 – Garage, Saarbrücken

Es ist ja durchaus bekannt, dass ich ein wahnsinniger Fan der Band Tenacious D bin. Leider hatte ich bisher noch keine Gelegenheit, Jack Black und Kyle Gass (KG) live zu sehen. Umso glücklicher war ich, als bei mir die Nachricht ins Postfach flatterte, dass ich die Kyle Gass Band fotografieren darf. Ich kannte zwar die Songs, wusste aber nicht so genau, was ich bei dem Konzert erwartet. Gut, ich hatte auch nicht geahnt, dass sich die Band an dem Abend wegen den Schweizer Grenzkontrollen über eine Stunde verspätete. Die Vorhalle der Garage füllte sich und war natürlich am Ende vollgestopft mit Fans, die ja leider noch nicht in die Halle durften – es war ja noch nichts aufgebaut. Endlich angekommen schafften es Crew und Band in 30 Minuten die Backline und das Bühnenbild aufzubauen und den Soundcheck zu machen. Wow! Meinen Respekt habt ihr!

Ich bekam meinen Pass und freute mich schon auf nette Jungs in Flip-Flops und kurzen Hosen, gerne auch Jogginghosen. Und so ähnlich war es auch. Als Kyle Gass die Bühne betrat, rastete das Publikum aus und gemeinsam mit seiner Band – die Gitarristen dürften dem ein oder anderen von Tenacious D bekannt sein – rockten sie die Garage. Die Show bestand vorwiegend aus eigenen Songs, aber als Zugabe gab es dann unter anderem den Song „Fuck her gently“ und ein Jackson Five Medley obendrauf. Eine wahnsinnige Stimmung, die zum Glück in einem Video festgehalten wurde.

Als dann leider alles vorbei war, sprang KG direkt von der Bühne zum Merchandise-Stand, wo er bereitwillig Autogramme gab und sich mit dem ein oder anderen Fan ablichten ließ. Ein wahnsinnig sympathischer Kerl!

 

Hier noch einige Fotos von mir – weitere gibt es auf venue music 🙂